Mit dem Besuch der Seite stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Nutzung von Cookies zu. OK
Beauty & Health

Aktiv sein und dabei das Meer schützen! Der adidas x Parley Run for the Oceans in Berlin

29. Jun 2018 von Jen
Der Run for the Oceans von adidas x Parley in Berlin. Im Bild ein Slogan vom Lauf.

Anzeige

Run for the Oceans

Am 8. Juni, dem sogenannten Tag des Meeres, startete zum zweiten Mal die adidas x Parley Run for the Oceans Kampagne. Schon seit einigen Jahren setzt sich adidas aktiv für den Meeresschutz ein. Gemeinsam mit der Organisation Parley wird auch dieses Jahr fleißig auf die Missstände hingewiesen. Natürlich konnten wir es uns nicht nehmen lassen beim großen Lauf in Berlin dabei zu sein.

Adidas x Parley

Seit 2015 arbeitet adidas mit Parley eng zusammen. Parley ist ein Umwelt- und Kooperationsnetzwerk. Parley for the Oceans möchte auf die verschmutzten Meere aufmerksam machen und Strategien entwickeln, wie man unsere Meere und die darin lebenden Tiere schützen und retten kann. Besonderen Fokus hat adidas auf die Verschmutzung durch Plastik gelegt. Hier kommt ihr zur Organisation.

Adidas x Parley x Runtastic

Die diesjährige Kampagne läuft genau einen Monat lang vom 8. Juni bis 8. Juli 2018.

Das Motto lautet: Lauf, so viel du kannst und unterstütze dadurch den Erhalt unserer Meere. Denn mit jedem gelaufenen Kilometer, der über die Runtastic-App erfasst wird, spendet adidas 1 Dollar für das Parley Ocean Plastic Program. Der Betrag ist gedeckelt auf 1 Million US Dollar. Die Spenden werden in das Parley Ocean Plastic Program investiert, damit bei den jüngeren Generationen ein Bewusstsein für die Problematik geschaffen wird. Vor allem sollen die Spenden in die Parley Ocean School Initiative fließen. Die Initiative möchte die nächste Generation in Kursen aufklären und den Jugendlichen durch Wassersportaktivitäten die Unterwasserwelt näher bringen.

Gemeinsam mit Parley hat adidas auch eine wunderbare Technik entwickelt, um aus dem wiederverwerteten Plastikmüll hochwertige Sportbekleidung herzustellen. Hier wird aus dem abgefischten Plastik ein Material entwickelt, das für die Produktion neuer Sneaker und Laufschuhe eingesetzt wird. So auch die neue Kollektion der adidas x Parley Kampagne. Es klingt wahnsinnig, aber für jedes Paar Schuhe werden insgesamt 11 Plastikflaschen wiederverwertet. Hier kommt ihr zur diesjährigen Kollektion.

Der Run for the Oceans von adidas x Parley in Berlin. Im Bild eine Tafel die zeigen soll, wie auf Plastikmüll Material hergestellt wird.

© adidas x Parley

Run for the Oceans in Berlin

Auch in Berlin fand ein großer gemeinsamer Run for the Oceans statt. Am 22.06.2018 um 19 Uhr viel der Startschuss und hunderte Runner liefen gemeinsam für den Schutz unserer Meere. Ab 17 Uhr konnte man sich in der adidas Runbase einfinden und tolle Installation beäugen oder auch selbst Taschen aus wiederverwerteten Plastikmüll nähen. Hannah und ich waren natürlich auch dabei! Es war eine großartige Erfahrung und wir werden definitiv das nächste Mal wieder mit dabei sein.

Wer also etwas Gutes tun will, kann noch bis zum 8. Juli über die adidas Runners Communities an Lauf-Events teilnehmen und seine Kilometer dem Schutz der Meere verschreiben. Hier könnt ihr euch gerne registrieren.

© 2018 Overview Magazine

Eine Antwort zu “Aktiv sein und dabei das Meer schützen! Der adidas x Parley Run for the Oceans in Berlin”

  1. Charly Suter sagt:

    Haben sie es in mehr Städten außer Berlin?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Weitere Artikel