Mit dem Besuch der Seite stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Nutzung von Cookies zu. OK
Interviews

Katharina Scheralie – Beauty Queen

von Overview

K(e)ine haarige Angelegenheit

Katharina Scheralie ist leidenschaftliche Hairstylistin und Make-up Artistin. Sie liebt alles, was sich um’s Haare schneiden, färben und stylen dreht – das gilt natürlich auch für Make‐up.

Die gebürtige Stuttgarterin hat sich in die Stadt Berlin verliebt und möchte hier so schnell nicht mehr weg. Sie ist eine aufgeschlossene und liebenswürdige kreative Seele, die sich am wohlsten in einer bunten Mischung aus vielen lieben Menschen fühlt und immer für einen Spaß zu haben ist.

Bei unserem Launch Shooting hat Kathi uns neben tollen Haaren auch ein Lächeln auf die Lippen gezaubert und mit ihrer gelassenen Art den langen Tag versüßt.

Einen Masterplan hat sie im Moment zwar nicht, aber wir sind fest davon überzeugt, dass bei ihrer positiven Einstellung gar nichts schief gehen kann.

Hier geht’s zu Kathis Instagram Account.

 

Porträt von Katharina Scheralie

© Ricarda Schueller

Get an overview with Katharina Scheralie

Wer bist Du?

Katharina Scheralie – 24 Jahre, aus Berlin.

Was machst Du?

Hairstylist und Make-up Artist – ich liebe alles, was sich um’s Haare schneiden, färben und stylen dreht, was natürlich auch für’s Make‐up gilt.

Was hast Du letzte Nacht gemacht?

Pyjama-Party bei meiner besten Freundin, wie früher – nur mit Wein.

Was oder wer ist unter Deinem Bett?

Dinge, die für den Schrank zu hässlich, aber für den Keller zu schön sind.

Wie sieht Dein Masterplan aus?

Moment – ich frage mal die Zukunftskathi – die müsste unterm Bett sein.

Dein Plan B?

Oder vielleicht doch im Keller?!

Was ist Deine Achillesferse?

Oft nachdenklicher als nötig.

Was verleiht Dir Flügel?

Schöne Stunden mit meinen Liebsten.

Das schönste Kompliment, das Du je bekommen hast?

Eine fremde Person, die mir sagte, ich verbreite positive Stimmung.

Deine Persönlichkeit in einem Drink?

Prosecco auf Eis – sorgt immer für gute Laune.

Ein Tisch – eine Flasche Schnaps: Wen lädst Du in die Runde ein & warum? (3 Personen / alles ist möglich, fiktiv, tot oder lebendig)

Ich lade ein Hildegard Knef, Kim Jong-Un und H.P. Baxxter.

Dein erster Gedanke bei folgenden Wörtern:

Erfolg: Zufriedenheit

Urlaub: Abschalten

Sex: Drugs & Rock‘n‘Roll

Instagram: Sucht!!

Early bird oder Nachtigall?

Nachtigall – definitiv Nachtigall.

Wie wäre der Mensch, der das komplette Gegenteil von Dir ist?

Introvertiert, unkreativ, unhöflich und einsam.

Wenn Du eine Stadt wärst, welche und warum?

Berlin – ein Teil von mir – mein Zuhause.

Ein Leitsatz für mehr Liebe in den Medien:

Leben und leben lassen!!!!

x

© 2020 Overview Magazine

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Weitere Artikel