Mit dem Besuch der Seite stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Nutzung von Cookies zu. OK
Interior

Can we speak in flowers? It will be easier for me to understand

von Overview
Ein Bild von Jil von Kopfelegenden

Die florale Kunst des Blumenkronen-Business

Werbung (unbezahlt)

Barfuß über grüne Wiesen laufen, Bohemian Style und bunte Festivals – das alles schreit nach blumigen Kopfschmuck. Aber Blumenkränze sind nicht nur Festival und Midsommar und lassen sich nicht nur zu Jeans-Shorts und Spitzenkleidchen kombinieren. Auch kuscheligen Strickpullis im Winter verleiht der Kopfschmuck eine besondere Note.

Jil von Kopflegenden vereint Blumen mit Mode und Kunst. In ihrem Berliner Atelier kreiert sie einzigartige Blumenkronen und Bouquets aller Art. Von leicht und märchenhaft bis hin zu pompös und extravagant. Bei der Blumenkünstlerin, die einst Modedesign studiert hat, werden der Kreativität keine Grenzen gesetzt. Jil liebt es mit den verschiedensten Materialien zu experimentieren und ihre Leidenschaft zu Blumen ist in jeder ihrer handgefertigten Arbeiten unverkennbar.

Neben den Accessoires bietet Jil auch Workshops, Event Design und eine mobile Flowerbar an. Ihre Blumenkunst taucht jedes Event in Farbe, ob mit außergewöhnlichen Installationen, kreativer Vasenbefüllung oder innovativen Dekorationselementen. Schaut bei Jil im Atelier vorbei und lasst euch inspirieren – für das nächste Shooting, eure nächste Dinnerparty oder diesen einen ganz besonderen Blumenstrauß.

 

Get an overview w/ Jil Berner von Kopflegenden

Jil berner von ihrer Firma Kopflegenden

© Honeymoon Pictures

Wer bist Du?

Jil Berner von Kopflegenden.

Was machst du?

Floral & Event Design, Florale Installationen, Kopfschmuck

Was hast Du letzte Nacht gemacht?

An der Blumeninstallation in der Mall of Berlin gearbeitet für tollwasblumenmachen.de. 10.000 Blumen haben wir verarbeitet!

Was oder wer ist unter Deinem Bett?

Mein dicker roter Kater Chabo

Wie sieht Dein Masterplan aus?

Im Sommer in Deutschland arbeiten, im Winter in Neuseeland und auf der ganzen Welt Menschen mit meinen Blumen und Kunstwerken glücklich machen.

Dein Plan B?

Zu viele Pläne lenken vom Eigentlichen ab.

Was ist Deine Achillesferse?

Die Menstruation, Stimmungsschwankungen braucht kein Mensch!

Was verleiht Dir Flügel?

Das Glück, was mich erfüllt, wenn ich etwas fertiggestellt habe. Muster, Strukturen, Farben inspirieren mich ungemein und spornen mich zu Neuem an.

Das schönste Kompliment, das Du je bekommen hast?

Der persönliche Dank meiner Paare, die ich bei ihren Hochzeiten begleiten konnte. Die schönen Fotos und Momente, bestärken mich in meiner Arbeit.

Deine Persönlichkeit in einem Drink?

Ein Drink mit Ungeduld, kreativem Feuer, Launen, Berliner Schnauze und einer Prise Romantik.

Ein Tisch – eine Flasche Schnaps: Wen lädst Du in die Runde ein & warum? (3 Personen / alles ist möglich, fiktiv, tot oder lebendig)

Tim Walker – Ich liebe seine Fotos, die einen in eine andere Welt bringen
Quentin Tarantino – seine Filme sind sehr inspirierend
Benedikt Wells – Lieblingsautor, ich möchte mir in seinen Büchern immer die Sätze markieren, damit ich sie nicht vergesse, so schön sind sie.

Dein erster Gedanke bei folgenden Wörtern:

Erfolg: Selbstverwirklichung
Urlaub: muss geplant werden
Essen: Genussmensch
Sex: Amorelie Adventskalender
Instagram: inspirierend und nervig zugleich

Early bird oder Nachtigall?

Auf jeden Fall ein Early Bird. Ich liebe es wenn die Straßen leer sind und alle noch schlafen und ich schon auf dem Blumengroßmarkt kreativ bin. Dann ist Berlin endlich mal ruhig.

Wie wäre der Mensch, der das komplette Gegenteil von Dir ist?

Kylie Jenner

Wenn Du eine Stadt wärst, welche und warum?

Lissabon, wegen dem Licht, der Wärme und den engen schönen Gassen

Warum hast Du hier mitgemacht?

Ich finde, Frauen müssen zusammenhalten.

Wann ist eine Frau in deinen Augen stark und lebt ihre Freiheiten aus? Wie machst du das?

Ein Frau ist dann stark, wenn sie den Weg zu sich finden möchte, ohne von anderen abgelenkt zu werden. Ich bin stark, weil ich an meine Kreativität glaube und den Weg der Selbstständigkeit gehe und meinem Bauchgefühl mit Umwegen gefolgt bin und nun das tute was ich liebe.

@kopflegenden_by_jil_berner

Jen und Laura mit einem Blumenkranz von Kopflegenden

© Ricarda Schueller

Und nicht vergessen: Always keep your head up, sonst fällt die Blumenkrone runter!

 

Beitragsbild im Artikel © Honeymoon Pictures

© 2019 Overview Magazine

Weitere Artikel