Mit dem Besuch der Seite stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Nutzung von Cookies zu. OK
Events

Event: Green Actors Lounge / 22. & 23. September 21

von Jen
Das Event Green Actors Lounge findet am 22. und 23. September das erste mal in Berlin statt.

Impuls für mehr Nachhaltigkeit, soziale Gerechtigkeit und Fairness in der Filmbranche 

Wir möchten euch mal wieder auf ein tolles Event aufmerksam machen! Und zwar die Green Actors Lounge, die am 22. & 23. September 2021 in Berlin das erste Mal stattfinden wird.

An zwei ganzen Tagen werden im Haus Ungern spannende Panels, die zum Nachdenken und Handeln anregen sowie Workshops und morgendliche Yoga-Sessions angeboten. Und ihr könnt digital dran teilnehmen.

Kerstin Schilly, die Geschäftsführerin von La Maison Film und Co-Veranstalterin des Deutschen Schauspielpreises, initiierte die Green Actors Lounge. Die Lounge setzt das Thema nachhaltiger Lifestyle, grüner Filmproduktion sowie faires Miteinander in den Fokus und sucht den Austausch zwischen Filmschaffenden, Unternemen und engagierten Personen.

Worüber wird auf der Green Actors Lounge gesprochen?

Die Green Actors Lounge bringt nachhaltige Themen und Multiplikatoren zusammen. „Grün“ steht hier für eine ökologischen Ausrichtung und soziale, mentale sowie ökonomische Sensibilisierung in der Filmbranche.

Hier meine 3 speziellen Programm-Tipps:

  1. 22.09.2021 um 15.30 – 16.15: Queere Schauspielende für queere Rollen? Wer darf was?
  2. 22.09.2021 um 17.00 – 17.45: Agentur Synergien – wer macht was und ist Erfolg planbar?
  3. 23.09.2021 um 17.30 – 18.15 – KUNST vs KOMMERZ – Talente im Zwiespalt. Wo liegt die Grenze – sowohl für Talent als auch für Inhalte. Darf Kunst kommerziell sein und wie bekommt man die richtige Aufmerksamkeit?

Aber natürlich könnt ihr noch an sehr vielen weiteren Panels teilnehmen. Die Teilnahme ist kostenlos und digital für jeden zugänglich.

Und hier könnt ihr euch das gesamte Programm der Green Actors Lounge anschauen:

Das Programm der Green Actors Lounge in Berlin.

© 2022 Overview Magazine

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Weitere Artikel