Mit dem Besuch der Seite stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Nutzung von Cookies zu. OK
Beauty

Dichte und schöne Augenbrauen: Wir haben Augenbrauen-Extensions getestet

von Jen
Jen testet die Augenbrauen-Extensions in der Twinkle Brow Bar in Hamburg

Anzeige

Der Wunsch nach vollen und schönen Augenbrauen 

Hätte ich einen Beauty-Wunsch frei, würde ich mir endlos lange Wimpern und dichte Augenbrauen wünschen. Das steht schon mal fest. Wie sieht es bei euch aus?

Aber auch, wenn wir keinen Wunsch frei haben wie in einem Disney Film, können wir so einiges tun, um unserem Ziel näherzukommen. Es gibt Seren, die kurze Wimpern in nur 4 Wochen länger wachsen lassen oder das Microblading, das unsere Augenbrauen dichter und ausdrucksstärker werden lässt. Wir haben aber noch einen ganz anderen Beauty-Trend unter die Lupe genommen: die Augenbrauen-Extensions.

Wie funktionieren Augenbrauen-Extensions?

Richtig gehört – Augenbrauen-Extensions. Wie bei einer Wimpernverlängerung werden bei den Augenbrauen-Extensions synthetische Härchen an die Augenbrauen geklebt, um dichtere und schönere Brauen zu formen. Die Härchen sollen 2-4 Wochen halten. Da ich vor kurzem ein interessantes Interview mit der Gründerin der Twinkle Brow Bars Doreen Koch führte, habe ich mich entschlossen diese Methode in einem ihrer Geschäfte zu testen. 

Augenbrauen-Extensions – der Ablauf

In der Twinkle Brow Bar angekommen wurden zuallererst meine natürlichen Augenbrauen mit Hilfe der Fadentechnik in Form gezupft und anschließend gefärbt. Dann ging es auch schon los. Mit einem kleinen Stab und etwas Druck wurde eine besondere Textur auf die Hautbereiche unter meinen Augenbrauen aufgetragen. Anders als bei der Augenbrauenfarbe bleibt diese gelartige Textur länger auf der Haut haften. Anschließend wurden nach und nach einzelne Härchen auf meine Haut und Augenbrauenhaare angeklebt. Durch die gelartige Textur können die synthetischen Härchen besser haften. Nach einer Stunde waren wir fertig. 

Augenbrauen-Extensions – das Ergebnis

Ich war völlig begeistert, wie natürlich und voll meine Augenbrauen aussahen. Nun musste ich nur noch darauf achten, dass meine Brauen 24 Stunden kein Wasser abbekommen und ich prinzipiell auf ölhaltige Produkte verzichte, da sich die Härchen sonst schneller lösen. Unsere Haut erneuert sich permanent, deswegen ist die Haltbarkeit der Augenbrauen-Extensions leider begrenzt. Bei mir haben die Extensions 2 Wochen gehalten. Für einen besonderen Anlass würde ich euch diese Methode definitiv weiterempfehlen. Für ein längeres Ergebnis würde ich den nächsten Schritt in Betracht ziehen: Das Microblading.

Jen testet die Augenbrauen-Extensions in der Twinkle Brow Bar in Hamburg
Jen mit Augenbrauen-Extensions

© 2020 Overview Magazine

3 thoughts on “Dichte und schöne Augenbrauen: Wir haben Augenbrauen-Extensions getestet

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Editor's Choice

Weitere Artikel