Mit dem Besuch der Seite stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Nutzung von Cookies zu. OK
Interviews

Stylische Blusen für den großen Auftritt – das Familienunternehmen byMi im Interview

von Jen

Anzeige

Der Klassiker: Blusen

Wer kennt dieses Problem nicht: Ich finde keine passende und schöne Bluse. Dabei sind Blusen aus unseren Garderoben kaum wegzudenken. Eine schöne Bluse ist viel mehr, als nur eine Klamotte. Sie kann, passend eingesetzt, wahre Wunder vollbringen – ästhetisch, aber auch innerlich.

Unsere Anziehsachen unterstreichen unser Auftreten. Sie können uns sogar mutiger und selbstbewusster machen. Elegante Blusen haben die Macht uns strahlen zu lassen. Natürlich entscheidet auch hier das Gesamtpaket und die richtigen Accessoires, wie beispielsweise die passenden Socken. Aber auch der Schnitt und die Form einer Blusen müssen stimmen.

Jen in einer Bluse von byMI.
© Tim Schemink

Und genau auf der Suche nach einer passenden Bluse, die nicht nur schön aussieht sondern auch gut geschnitten ist, sind die byMi-Gründer verzweifelt. So wurde byMi gewissermaßen aus der Not geboren. Die ewige Suche nach einer passenden Bluse, die einfach lang genug ist, nicht immer hochrutscht und trotzdem modisch etwas bietet, hat die Gründer erfinderisch gemacht. Die Idee: „die ultimative Bluse zu kreieren für die modebewusste, moderne Frau. Sei es zu einem Business-Meeting oder für ein Date. Wir wollten ein Produkt, in dem sie jede Frau zu jedem Anlass bequem als auch elegant gekleidet fühlt.“

Get an overview with byMi

Overview: Was steckt hinter dem Namen byMi?

byMi: Als die Idee, ein Blusenlabel zu gründen, Gestalt annahm war uns gleich klar, dass der Name einen persönlichen Bezug braucht. Also beschlossen wir das englische Wort „by“ mit dem italienischen Wort „mi“ zu paaren. Die Idee ist: „Von“ byMi finde ich „meine“ Lieblingsbluse.

O: War es schwer ein Textilunternehmen zu gründen und was hat euch angespornt?

byMi: Wir glauben, grundsätzlich darf man sich einfach nicht unterkriegen lassen. Wenn du eine gute Idee hast und du davon überzeugt bist, dann heißt es dran bleiben und „einfach machen“! Die ersten Jahre sind immer die schwierigsten, bis man die Sache überhaupt erst mal richtig ins Rollen gebracht hat, fließt bereits viel Energie, Liebe und Arbeit in das Projekt. Da muss man stark bleiben. Es lohnt sich dran zu bleiben und jeder Niederschlag macht einen stärker. Und die Idee etwas Eigenes zu entwickeln spornt einen enorm an. Es war unglaublich inspirierend zu wissen, dass es da ein Problem gab, das wir selber angepackt haben um es zu lösen. Wie dir perfekte Bluse für jeden Anlass.

Jen in einer Bluse von byMI.
© Tim Schemink

O: Welche Schwierigkeiten haben sich euch in den Weg gestellt bei der Gründung?

byMi: Die Anfänge waren nicht ganz einfach. Die Konkurrenz in unserer Branche ist enorm und unglaublich stark. Es gibt so viele bewundernswerte junge Designer, die heute die Vision ihrer eigenen Marke verwirklichen. Dementsprechend muss man sich gegen die Konkurrenz behaupten und aus der Masse heraus stechen.

O: Vor welchen Schwierigkeiten steht ihr jetzt noch ab und zu?

byMi: Wir wollen keine Kompromisse in Hinsicht auf die Nachhaltigkeit unseres Produktes eingehen. Im Moment ist das eine kleine Herausforderung, da die meisten Produktionsstätten innerhalb Europas schließen müssen, weil die Konkurrenz in Asien, Indien und Afrika einfach zu groß wird. Es hat viel Recherche und Verhandlung gebraucht einen neuen Produzenten in Europa zu finden, nachdem unser vorheriger sich leider nach Asien umorientiert hat. Wir sind stolz sagen zu können, dass byMi auch in Zukunft zu 100% innerhalb Europas produzieren wird, begonnen beim Faden, über den Stoff bis hin zum dekorativen Knopf.

O: Wer übernimmt welche Rolle von euch bei byMi?

byMi: Anfangs waren die Rollen klar verteilt: Die beiden Schwestern waren für den kreativen Bereich, die Produktentwicklung, Marketing und Vertrieb zuständig, während unser Bruder alle Fäden im Hintergrund zieht. Seit der Gründung haben wir uns sehr viel weiterentwickelt und sind mit byMi gewachsen. Seit einigen Jahren bin ich (Andra) hauptsächlich operativ für das Label zuständig. Ich halte aber immer noch oft Rücksprache mit meinen Geschwistern – speziell mit meinem Drillingsbruder- und ihre Meinung hat weiterhin größte Bedeutung für unser Unternehmen.

O: Welche Berufe hattet ihr alle vor der Gründung?

byMi: Wir bringen alle langjährige Erfahrung aus dem Marketingbereich großer Firmen und dem Einzelhandel mit – sowohl aus dem Einkauf als auch aus dem Verkauf. Die Eindrücke, die wir in dieser Zeit gesammelt haben, waren eine maßgebliche Inspiration für unsere Idee, die perfekte Bluse zu kreieren.

O: Woher schöpft ihr eure Kraft?

byMi: Aus dem Familienrückhalt und dem Wissen, dass wir etwas für die Zukunft schaffen, das von Bedeutung ist. Besonders seit meine kleine Tochter vor zwei Jahren auf die Welt kam, treibt mich die Inspiration eine nachhaltige Marke voranzubringen, um unseren Planeten für ihre Generation zu erhalten. Der Ausgleich ist auch unglaublich wichtig für mich. Hobbies, die nichts mit dem Unternehmen zu tun haben und Freunde, die sich täglich einfach mit ganz anderen Dingen beschäftigen als ich, ermöglichen mir diese Balance.

O: Was bedeutet Nachhaltigkeit für euch und wie erfüllt ihr euren Gedanken der Nachhaltigkeit?

byMi: Nachhaltigkeit heißt für uns, dass wir ein Produkt herstellen, das qualitativ so hochwertig ist, dass es unserer Kundin lange erhalten bleibt. Außerdem liegt für uns das Gewicht der Nachhaltigkeit vor allem in der Produktion. Es ist uns wichtig die Produktionswege so kurz wie möglich zu halten um den Carbon Footprint unseres Produktes klein zu halten. Außerdem liegt uns sehr viel an der Erhaltung der europäischen Handwerkskunst. Wir halten es für unabdingbar, Menschen vor Ort in ihrer Heimat eine Existenz zu ermöglichen.

O: Habt ihr euch so das Gründer-Dasein vorgestellt?

byMi: Gründer zu sein ist ein echtes Abenteuer. Wir hatten aber schon eine ganz gute Vorstellung davon, wie die Realität des Gründer-Daseins aussehen könnte. Spannend bleibt es dann natürlich trotzdem, aber genau das ist es was Spaß macht: Jeden Tag neue Herausforderungen. Ich arbeite sehr gerne selbstständig und byMi ist eine wahre Herzensangelegenheit für mich. Über die letzten Jahre hat man wahnsinnig viel dazu gelernt. Wir arbeiten mit so vielen tollen Menschen zusammen und jeder Tag ist unglaublich interessant. Wenn ich zurückblicke, bin ich sehr stolz auf das, was wir erreicht haben.

O: Warum ist die perfekte Bluse so wichtig?

byMi: Ob im Alltag oder im Büro, für so viele Frauen ist die Bluse ein täglicher Begleiter. Jede von ihnen soll sich auf die wichtigen Dinge konzentrieren können, sei es eine Party, die sie organisiert oder eine wichtige Präsentation, die sie hält. In all diesen Momenten sollte sie nicht daran denken müssen, dass ihre Bluse zwickt oder hochrutsch oder Sorge haben, dass die Knöpfe im Brustbereich spannen und unglückliche Einblicke gewähren. Wir wollen jeder Frau diese eine Sorge abnehmen, denn sie kann sich sicher sein, dass sie sich keine Gedanken über ihr Outfit mehr machen muss mit einer byMi Bluse oder einem byMi Kleid.

O: Was bedeutet Mode für euch?

byMi: Ich denke Mode ist vor allen Dingen eine Art sich auszudrücken. Dennoch gibt es natürlich gewisse Dresscode-Regeln und wie sagt man so schön „Kleider machen Leute“. Kein Eindruck hat so viel Gewicht, wie der aller Erste. Mit einem Outfit kann man bereits so viel über sich selber sagen. Davon abgesehen steht bei byMi der Tragekomfort gleichsam im Vordergrund. Mode muss alltagstauglich sein, sie muss bequem sein und sollte uns nicht behindern in unseren Bewegungen und Aktivitäten. Unsere Idee war es, dass man sich morgens für den ganzen Tag anziehen kann ohne drei „Outfit-Changes“ einplanen zu müssen. Mit einer byMi Bluse ist man perfekt gekleidet für das morgendliche Meeting, das Lunch Date und um abends noch spontan mit Freunden was trinken zu gehen.

Jen in einer Bluse von byMI.
© Tim Schemink

O: Welches nächste Ziel habt ihr euch mit byMi gesetzt?

byMi: Unser nächstes Abenteuer ist die Einführung eines ganz neuen Produktes. Wir haben uns entschlossen unser Sortiment an Blusen, Kleidern und Polohemden um ein neues Accessoire zu ergänzen: Eine hochwertige Handyhülle mit austauschbaren Handyketten. Ganz in Harmonie mit dem Esprit unserer Marke gilt auch hier: Die Liebe zum Detail und der hohe Anspruch an die Qualität des Produktes stehen im Vordergrund. Wir freuen uns unser Sortiment erweitert zu haben.

O: Nennt jeweils euer Lieblingsmodell.

byMi: Die absolute Lieblingsbluse ist unsere lockere Seidenbluse Garmisch. Damit ist man nicht nur tagsüber für Business Meetings perfekt angezogen, sondern auch abends für ein Dinner oder einen After-Work Drink. Die fließende Bluse wirkt elegant, feminin, modisch und gleichzeitig seriös für die Business-Welt.

Jen in einer Bluse von byMI.
© Tim Schemink

© 2020 Overview Magazine

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Editor's Choice

Weitere Artikel