Mit dem Besuch der Seite stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Nutzung von Cookies zu. OK
Fashion

5 Fashion-Investitionen, die ihr Geld tatsächlich wert sind

von Faina
Collage Fashion Investment Guide Stylight

Anzeige mit Links

Der Fashion-Investment-Guide, der dich berät

Wer teuren Schmuck, Designerteile oder Autos kauft, der wird sich vor dem Kauf eventuell mit der Frage nach dem Wiederverkaufswert beschäftigen und feststellen, dass Pflege und wenige Gebrauchspuren manchmal nicht ausschlaggebend sind für die Summe, die der Abnehmer am Ende zahlt. Während Gold beispielsweise die Tendenz hat, langfristig nicht an Wert zu verlieren, verhält es sich mit anderen Gütern oftmals anders.

Da stellt sich schnell die Frage, welche Teile sich finanziell tatsächlich lohnen könnten, wenn die Tasche oder der Schuh irgendwann doch nicht mehr gefällt. Stylight hat basierend auf 50 Luxusprodukten einen Fashion-Investment-Guide zusammengestellt und dabei die fünf Designerteile hervorgehoben, die nach Kategorie, Farbe, Material und Marke am ehesten eine Investition wert wären, die sich auch auszahlt. 

Gucci Marmont – Alles Gucci

Seit einigen Jahren ist wieder ein steigendes Interesse an Marken wie Gucci zu sehen, vor allem dank des ikonischen Designs, dass lange Zeit verbannt wurde. Egal ob Tasche, Gürtel oder Strumpfhose: Das Doppel-G ist überall. Da ist es wohl kaum verwunderlich, dass Gucci gleich mit zwei Teilen die Spitze dieser Fashion-Aufstellung erklimmt. Ein Grund für die neue-alte Liebe für Gucci ist die Gucci Marmont Tasche, die in allerlei Ausführungen das Licht der Welt erblickte. Platz 1 besetzt momentan die Gucci Marmont Handtasche mit gestepptem pinkfarbenem Samt und unterstreicht die Zeitlosigkeit des Models. Bleibt nur die Frage wie lang noch. Passt sich unser modisches Empfinden immerhin an den aktuellen Status des gesellschaftlichen Zeitgeistes an.

Gucci Marmont Bag Fashion Investment Guide Stylight
© Stylight

Wer tatsächlich auf der Suche nach einem ewigen Klassiker ist, der wird mit dem schwarzen Modell aus Glattleder dennoch glücklicher. Die kleine schwarze Tasche ist mindestens genauso heikel wie das schwarze Kleid, dass das gewisse Etwas benötigt. Bei einem Wiederverkaufswert von 1.200€ und einem Einkaufspreis von 1.690€ ist am Ende immerhin genug übrig, um in die nächste Tasche zu investieren.

Gucci Princetown Slipper – Luxus trifft auf klassisches Design

Weitaus günstiger, dennoch Investment-approved, sind die Princetown Slipper von Gucci. Während sich manche noch Fragen, welche Jahreszeit wohl die passendste für den halb-offenen-halb-geschlossenen Schuh ist, kommen andere noch immer nicht darüber hinweg, dass letzte Saison ein Stück Fell an der Ferse des Schuhs hing. Da fiel die Zuordnung der vier Jahreszeiten nicht besonders leicht. Sommertauglicher wird der Princetown Slipper auf jeden Fall dank Bienen- und Sternen-Stickerei aus Goldgarn. Bei einem Neupreis von 650€ und einem Wiederverkaufspreis von über 450€ scheint der Schuh tatsächlich eine interessante Investition zu sein. Nur bitte die Pflege nicht vernachlässigen, denn muffelige oder abgelaufene Schuhe will dann auch niemand mehr haben, egal ob auf der Sohle mal Gucci stand.

Gucci Princeton Slipper Fashion Investment Guide Stylight
© Stylight

Dior Saddle Bag – John Gallianos 90’s Hit

Wer zumindest etwas Zeit auf Instagram verbringt, an dem wird die Welle von Influencern, bewaffnet mit der Saddle Bag von Dior nicht entgangen sein. Die Saddle Bag ist ein echtes Vintage Teil und zirkulierte erstmals 1999 auf einer Fashion Show und feierte fast 20 Jahre später sein Comeback. Das Modell ist in den unterschiedlichsten Farb- und Materialvarianten erhältlich und erlebte seit dem Ende der 90iger Jahre sogar einen Anstieg seines Wertes. Wer damals den Neupreis von 850€ zahlte, kann die Saddle Bag heute für 1.200€ verkaufen.

Dior Saddle Bag Fashion Investment Guide Stylight
© Stylight

Fendi Baguette Bag – Die Carrie Bradshaw unter den Taschen

Seit dem plötzlichen Aufschwung der 2000er Mode über die letzten Jahren sind Serien wie Sex and the City und Charaktere wie Carrie Bradshaw wieder gefeierter denn je. Wer erinnert sich nicht an die legendäre Baguette Bag von Fendi, die sogar ihren eigenen Auftritt hatte, als Samantha ein Playboy Bunny beschuldigte ihre (falsche) Fendi geklaut zu haben?
Auch Fendi feiert einen erneuten Hype um sein ikonisches Muster, das Doppel-F-Logo. Es wurde von Karl Lagerfeld entworfen und erinnert damit an ganz besondere Zeiten. Der Neupreis und Wiederverkaufspreis liegt heute bei 2.000€ bis 3.000€ je nach Ausführung. 

Fendi Baguette Bag Fashion Investment Guide Stylight
© Stylight

Nike 10 Air Force x Off-White – Die Kooperation des Jahrtausends

Wer sich an dieser Stelle wundert einen Nike Air Force Sneaker in einer Liste neben Gucci, Dior und Fendi zu sehen, der muss begreifen, was für eine Welle die Kooperation von Nike mit Off-White ausgelöst hat. Off-White gehört zum High-End-Fashion-Segment, das erste öffentliche Aufmerksamkeit Dank des gelben Gurtes, der an ein Absperrband der Polizei in Amerika erinnert, erhielt. Der Gurt ziert beispielsweise Taschen und Gürtel. Nike ermöglichte durch die Kooperation einen Schnittpunkt zwischen High-End und Prêt-à-porter Mode. Dennoch sorgte die Kollaboration für eine gewisse Exklusivität Dank begrenzter Stückzahlen. So exklusiv, dass der Schuh zum Verkaufspreis von 170€ nur durch Glück beim Raffle oder Dank netter Kontakte ergattert werden konnte. Mittlerweile wird der Schuh für über 2.500€ verkauft und ist ein wichtiger Bestandteil in der Geschichte der Sneaker.

Nike Air Force x Off-White Investment Guide
© Stylight

Erfahrt hier mehr über den Fashion-Investment-Guide von Stylight.

Bild im Header via Stylight

© 2019 Overview Magazine

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Editor's Choice

Weitere Artikel