Mit dem Besuch der Seite stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Nutzung von Cookies zu. OK
Kultur

Wie Frau Herz alias Alexandra Woite mit ihrem ersten Buch einen Bestseller landete

von Anne
Alexandra Woite - Von der Magie deine eigene Heldin zu sein

Anzeige

Von der Magie, deine eigene Heldin zu sein“ – ein Spiegel-Bestseller

Als Wegweiser oder Kompass bezeichnet die Autorin Alexandra Woite ihr Erstlingswerk „Von der Magie, deine eigene Heldin zu sein“, mit dem sie gerade in ihrer Heimat in Franken Lesungen veranstaltet. Die Atmosphäre bei ihrer letzten Lesung in Erlangen im Hebammen- und Familienzentrum ist gemütlich gestaltet und Alexandra reicht den Besuchern vor Beginn eine Tasse Tee. Kerzen flackern im gedimmten Kursraum. Nichts erweckt den Anschein, bei der Vorlesung eines Buches zu sein, das bereits zwei Wochen nach der Veröffentlichung auf der Spiegel-Bestseller-Liste landete.

Alexandra Woite über die hellen und dunklen Seiten des Lebens

Das inspirierende Buch von der beeindruckenden jungen Frau beschreibt ihre persönlichen Erfahrungen, wie sie in ein freies und glückliches Leben gefunden hat. Bis sie soweit kam, hatte sie viele Höhen und Tiefen erlebt oder wie sie es nennt: „helle und dunkle Seiten“. Während der Lesung ihres Buches „Von der Magie, deine eigene Heldin zu sein“ spricht sie auch Themen an, die in der Gesellschaft immer noch viel zu oft unausgesprochen bleiben. Von Depressionen, Panikattacken, Klinikaufenthalten und dem eigenen Lächeln, das den inneren Zustand vor dem Gegenüber verbergen soll, erzählt sie. Damit berührt sie ihre Gäste.

„Selbstliebe ist eine Aufgabe, an der wir jeden Tag neu arbeiten können.“

Mit ihren Erfahrungen will sie anderen eine Orientierung geben und einen Weg aufzeigen, der dich in deinem Leben weiterbringt. Der Schlüssel zu ihrem Glück war das Thema Selbstliebe. Aufgrund dieser Erkenntnis absolvierte die heute 29-jährige eine dreijährige Ausbildung zur Tanz- und Ausdruckstherapeutin. Diese Ausbildung war für sie der ideale Weg, ihren Gefühlen Ausdruck zu verleihen. „Das klingt für Manche merkwürdig, aber nein, man tanzt dabei nicht seinen Namen“, scherzt die Autorin bei ihrer Lesung.

Der Einstieg in das Buch ist keine leichte Kost. Mit einem unglaublichen Feingefühl zieht sie den Leser in ihren Bann und beginnt bei den schwersten Momenten in ihrem Leben. Seite für Seite spürt man, welche Kraft sie gewann, als sie begonnen hatte, Hilfe anzunehmen und selbst an sich zu arbeiten. Alexandra Woite gibt damit zu verstehen, das Leben ist ein Pendeln aus Gutem und Schlechtem.

„Das Leben besteht nicht nur aus einer Seite, die wir krampfhaft versuchen müssen zu halten. Das Leben bedingt sich aus dem Gleichgewicht ganz vieler unterschiedlicher Teile.“

Alexandra Woite - Von der Magie deine eigene Heldin zu sein

Sie will, dass Menschen wieder lernen, sich zu spüren und im Leben zurück ins Handeln kommen, anstatt zu jammern. Dabei spricht sie sehr direkt Vermeidungsstrategien und falsche Prioritäten an. „…Jaa, ich würde auch so gern in die Klinik, aber ich kann wegen der Arbeit nicht so lange krank sein“, hatten Menschen zu ihr entgegnet, als sie nach einem Klinikaufenthalt beschlossen hatte, ihr Leben wieder in die eigene Hand zu nehmen.

Mit 16 Jahren in die Selbstständigkeit

Alexandra Woite nennt sich in ihrem Business Frau Herz. Ihr Lebenslauf ist bereits in zartem Alter sehr vielfältig. Mit 16 Jahren begab sie sich in die Selbstständigkeit als Fotografin und absolvierte eine Ausbildung als Mediengestalterin. Sie fotografierte für Hochzeiten in Südafrika, Spanien und in den Alpen. Darauf folgend begann sie, Seminare für Fotografen, aber auch zum Thema Selbstliebe, zu veranstalten. Mittlerweile ist sie sehr bekannt auf Instagram mit nahezu 17.000 Followern und ihrem eigenen Podcast, der fast eine Millionen Downloads zählt.

„Alles, was du für dein Glück brauchst, steckt bereits in dir“

Mit „Von der Magie, deine eigene Heldin zu sein“ hat sich Alexandra Woite einen großen Titel ausgesucht. Aber nicht nur das. Sie hat ein einzigartiges Buchlayout erschaffen und ihre Talente in der Fotografie und im Mediendesign dafür eingesetzt.

„Wenn du überzeugt bist von dem, was du kannst und was du möchtest, wirst du mit dieser Ausstrahlung andere Menschen anstecken.“

Hier ist die Onlinepräsenz mit Informationen über Alexandra Woite, ihre Seminare, ihren Blog und den Podcast „Laut und glücklich“ zu finden.

„Von der Magie, deine eigene Heldin zu sein“ ist eines der Bücher, die man gelesen haben muss. Im Buch rollt sie das Leben von einer neuen Seite auf, anregend und mit vielen Ideen und Fragen, selbst aktiv zu werden. Die perfekte Lektüre, um neue Wege für sich zu ergründen.

Hier kannst du ihren Selbstliebe-Kompass finden.

© 2020 Overview Magazine

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Editor's Choice

Weitere Artikel