Mit dem Besuch der Seite stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Nutzung von Cookies zu. OK
Fashion

Berliner Fashion Week SS20: Richert Beil

von Faina
Fashion Week Berlin SS20 Richert Beil

Anzeige

Sozialer und politischer Kontext

Wer immer noch denkt, dass Mode oberflächlich sei, der hat wohl die Fashion-Show von Reichert Beil bei der diesjährigen Fashion Week in Berlin verpasst. Mit ihrer SS 2020 Kollektion setzt das Duo auf ein starkes soziales und ebenso politisches Statement.

Unscharf

Unter dem Titel Unscharf präsentierten Designerin Jale Richert und Designer Michele Beil ihr Verständnis vom Sturz der gesellschaftlichen Definition von Schönheit. Im Hintergrund stets zu sehen: Ein Video mit Ausschnitten der Designer, die sich den Kopf rasieren ließen. Ihre Haare verteilten sie übrigens als Beweismittel und als Stück ihrer DNA in den Goodie Bags. Keine teuren Cremes oder andere fancy Produkte, aber passend zur Message: There Is Human Underneath. Die SS 2020 Kollektion sollte vor allem die gesellschaftlichen Stereotypen von Schönheit, sowie künstlich idealisierte Unterschiede von Männlichkeit und Weiblichkeit dekonstruieren.

Zugegeben, die Fashion-Branche und alles was damit einhergeht wie Social Media und Co. sind für diese Entwicklung maßgebend. Aber wie sagt man so schön: Zerstörung funktioniert am besten von innen.

Rapunzel, lass dein Haar herunter

Richert Beil hat die Definition von Haar-Accessoires mit ihrer SS 2020 Kollektion auf jeden Fall auf ein anderes Level gebracht. Aus Haaren designeten sie Accessoires, während sowohl Männer als auch Frauen mit Glatze und ohne Make up oder sonstiger Aufmachung über den Laufsteg schritten. Keine High Heels, keine gestellte Schönheit – jedes Model überzeugte mit natürlicher Schönheit und dem guten Handwerk der Designer. Egal, ob Männer in Kleider ähnlichen Teilen oder Frauen in kastigen Hosenanzügen mit Längsstreifen, die SS 2020 Kollektion von Richert Beil schien zu keiner Zeit aufgesetzt. Tatsächlich hinterließ die Fashion-Show pure Gänsehaut. Die Kollektion hieß im übrigen Unscharf, weil das Designer-Duo sich komplett entkleidet ablichten ließ. Aber eben ohne scharfen Fokus.

Die Definition von Schönheit

So nutzten die Designer von Richert Beil die Gunst der Stunde und spielten zum Einstieg der SS 2020 Kollektion keine Musik, sondern weise Worte. Die Definition von Schönheit wird nicht dieselbe sein, wie wir sie kennen. Sie wird sich verändern, so wie sie es immer tut. Männer tragen bereits Röcke und Frauen tragen Hosen. Eine wirklich schöne Idee und ein tolles Mantra, dass die Gesellschaft und das Leben miteinander ein Stück weit vereinfacht.

© 2019 Overview Magazine

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Editor's Choice

Weitere Artikel