Mit dem Besuch der Seite stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Nutzung von Cookies zu. OK
Events

Deutscher Schauspielpreis 2022

von Astrid
Verleihung Deutscher Schauspielpreis 2022

Die Nacht der Talente

Endlich wieder feiern – und zwar mit allen! Nach über zwei Corona-Jahren, von der sich die Branche nur langsam erholt, konnte man die Erleichterung über das Zurück zur Normalität an diesem lauen Septemberabend an der Spree förmlich spüren. Die Stimmung im Spindler & Klatt, wo eines der wichtigsten Branchen-Events stattfand, war ausgelassen. Es wurde posiert, umarmt, gelacht und vor allem: gewürdigt! Zum elften Mal verlieh der Bundesverband Schauspiel den Deutschen Schauspielpreis – dieses Mal in zehn verschiedenen Kategorien. Das Besondere: Erstmals gab es geschlechtsneutrale Vergaben.

Bei den Auszeichnungen wird also nicht mehr zwischen Männern und Frauen unterschieden mit dem Ziel, nicht-binäre Personen mit einzuschließen. Zudem wurden einige Preiskategorien umbenannt sowie zwei neue Preiskategorien eingeführt: die Kategorie „Duo“ für das Zusammenspiel zweier Filmpartner*innen sowie die Kategorie „Schauspieler / Schauspielerin in einer episodischen Rolle. Mit ihr sollen auch Serienauftritte gefeiert werden können. 

Die Auszeichnungen beim Deutschen Schauspielpreis

Der Star des Abends war zweifelsohne Meltem Kaptan die für ihre Rolle im Film „Rabiye Kurnaz gegen George W. Bush“ den Deutschen Schauspielpreis erhielt. Wegen eine Corona-Erkrankung konnte sie den Preis nicht persönlich entgegennehmen, gefeiert wurde sie dennoch. Auch, weil es nicht die erste Auszeichnung war, die die 42-Jährige für diese Rolle bekam. Mit der Lola beim Deutschen Filmpreis und dem Silbernen Bären bei der Berlinale war es bereits ihr dritter Preis.

Für Gänsehautmomente sorgten die als „Bestes Duo“ ausgezeichneten Schauspieler Farba Dieng und Julius Nitschkoff. Sie verkörperten in dem Film „Toubab“ zwei Freunde, die mit allen Mitteln die Abschiebung des einen zu verhindern zu versuchen. In ihrer Dankesrede wandten sie sich mit einem Appell an das Publikum: „Seid füreinander da!“

Weitere Auszeichnungen gingen an Franz Rogowski, der den Schauspielpreis für seine Hauptrolle in „Große Freiheit“ erhielt. Den Preis für ihre komödiantische Rolle bekam Lisa Wagner für ihre Rolle in „Die Wespe“. Seyneb Saleh wurde für die beste Nebenrolle ausgezeichnet und der Nachwuchspreis ging an 15-jährige Dora Zygouri für ihre Rolle in „Die Saat“.

Verleihung Deutscher Schauspielpreis 2022

Der Ehrenpreis

Besonders emotional war die von Standing Ovations begleitete Vergabe der beiden Ehrenpreise: Der im April im Alter von 94 Jahren verstorbene Schauspieler Michael Degen wurde posthum für sein Lebenswerk geehrt. Isabella Vértes-Schütter, die Intendantin des Hamburger Ernst Deutsch Theaters, erhielt den Ehrenpreis „Inspiration“. Sie setzte ein Stück des niederländischen Autors Haye van der Heyden kurzerhand ab, nachdem dieser Sympathie für Holocaust-Leugnende sowie Pädophile bekundete.  

Weitere Auszeichnungen erhielten Jule Böwe (episodische Rolle), Sarah Viktoria Fricke (Starker Auftritt), Johanna Kappauf (Therese-Ghiese-Preis für Inklusion), die Schauspieler*innen der Amazon-Prime-Serie „Die Discounter“ (Ensemble-Preis) sowie Rubina Nath (Synchronpreis als deutsche Stimme von Dakota Johnson).

Hoch relevante Themen, leidenschaftliches Schauspiel und Haltung vor den eigenen Werten – so lässt sich der Abend zusammenfassen. Auch alle Nominierten, die den Preis nicht bekommen haben, haben beeindruckende Arbeit geleistet. Die vielseitigen Talente, die die Branche hervorgebracht hat und weiterhin bringt, lassen für die Zukunft großartige Filme mit fantastischen schauspielerischen Leistungen erwarten. 

Bis in die Morgenstunden wurden die Preisträger*innen gefeiert. Für ein rauschendes Fest sorgte nicht nur die Agentur La Maison, die den Deutschen Schauspielpreis seit 2017 plant und durchführt, sondern auch zahlreiche Sponsoren wie Audi, Estée Lauder, Seidensticker und viele weitere. Als DJ war niemand geringeres engagiert als Schauspieler Lars Eidinger, der gut gelaunt auflegte und seine Kolleg*innen zum Tanzen brachte, so dass es für die meisten eine lange Nacht wurde – so wie früher.

Hier kommt ihr zur Homepage des Deutschen Schauspielpreises.

© 2022 Overview Magazine

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Editor's Choice

Weitere Artikel