Fashion

Bandana Frisuren im Trend – Lass Dich inspirieren!

von Jen
Bandana Frisuren. Offenes Haar und Bandana als Stirnband.

Anzeige

Das Bandana als trendy Accessoire

Entweder Du magst es oder Du magst es nicht! Und wir mögen es! Wir sind dem immer wieder neu auflebenden Trend verfallen und wollen euch zeigen, wie ihr tolle Bandana Frisuren mit Hilfe eines Tuches ganz besonders stylt. Das Wort Bandana stammt übrigens aus dem Hindi und bedeutet „binden“.

Man kann das berühmte Tuch nicht nur als Haar-Accessoire verwenden, sondern auch als modernes Halstuch, Armband, Gürtel oder auch schön gebunden an der Handtasche tragen. Es ist vielseitig und praktisch.

Schon im wilden Westen haben unsere Cowboys das Tuch als Schutz vor Staub oder Schweiß getragen. Auch unsere gefürchteten Piraten nutzten es als Sonnen-oder Gesichtsschutz. Sogar bei politischen Aussagen kam das Bandana in den 70er Jahren zum Einsatz. Es diente als Accessoire zum Ausdruck von Gruppenzugehörigkeit und der eigenen Persönlichkeit. Gangs nutzen das Tuch, um nach außen zu signalisieren, welcher Gruppe sie angehören. Das Styling oder die Farbe gaben hier Aufschluss darüber, welcher Gang man angehört.

KMS x Mykke Hofmann

Vor unserem Sommerurlaub erreichte ein kleines Paket unsere Redaktion: Ein schönes, gelb-weißes Bandana aus der Zusammenarbeit von KMS und Mykke Hofmann. KMS ist übrigens eine meiner Lieblingsmarken, was die komplette Haarpflege anbelangt und das Bandana hat mich schnell überzeugt.

Als ich das Tuch in den Händen hielt, freute ich mich schon sehr darauf euch verschiedene Styling-Möglichkeiten für tolle Bandana-Frisuren aufzuzeigen. Das sommerliche Gelb in Kombination mit ein bisschen Grau und Weiß gefällt mir besonders gut. Und wo kann solch ein schönes, aber auch praktisches Tuch am Besten eingesetzt werden, wenn nicht am Meer.

Inspiriert von den Looks, die Markenbotschafter und Hairstylist Robert Mrosek für KMS kreiert hat, haben wir 4 Looks nachgestylt. Die Looks waren in wenigen Minuten fertig und können sich wirklich sehen lassen. Und natürlich haben wir Robert auch noch ein, zwei Fragen gestellt.

Bild von Robert Mrosek dem Markenbotschafter der Kosmetikfirma KMS

© Daniel Sommer

Robert, welcher ist dein Lieblings-Bandana-Look?

Ich persönlich liebe die Kombination von klassischen Linien mit einer lässigen Struktur. Deshalb ist mein Lieblings-Bandana-Look der streng gezogene, feste Dutt, bei dem die Längen und Spitzen wellig auslaufen.

Für was steht eine Frau, die Bandana trägt?

Eine Frau, die ihre Haare mit einem Bandana frisiert, unterstreicht zunächst einmal ihren ganz persönlichen Look. Ihr Stil wird verschärft hervorgehoben und erhält den letzten modischen Schliff. Dadurch verrät sie uns oft etwas mehr über ihre Persönlichkeit. Ich sehe dann eine Frau, die offen ist für Trends und den Mut hat zu ihrem Typ zu stehen. Das Tolle am Bandana ist seine Vielfältigkeit: Es funktioniert sowohl zu rockigen Looks oder in Kombination zu klassischen Outfits. Die Trägerin kombiniert es so, wie es zu ihrem Typ passt – das finde ich großartig und immer wieder spannend.

Unsere Bandana Frisuren

Das Bandana als Stirnband mit offenem Haar

Das Bandana als Stirnband mit einem Dutt

Bandana Dutt

Bandana Zopf

 

Das limitierte Bandana bekommt ihr im Mykke Hofmann Store, Fraunhoferstr. 11, 80469 München. Es kostet 69 Euro.

© 2020 Overview Magazine

Editor's Choice

Weitere Artikel