Mit dem Besuch der Seite stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Nutzung von Cookies zu. OK
Highlights

Tipps und Tricks für deine Hochzeitsplanung

von Hannah

Hochzeitsplanung = Nervenzusammenbruch?

Manch einer mag es heutzutage für obsolet oder kommerziell halten, doch für viele andere ist die Hochzeit das i-Tüpfelchen einer liebevollen Beziehung. Einige von uns haben sich schon vor Jahren ihre Hochzeitspinnwand auf Pinterest erstellt und warten nur darauf, ihr Vision Board umzusetzen. Nach dem Hochzeitsantrag geht dann auch schon recht schnell die Planung los und es dauert gar nicht so lange, bis man kurz davor ist, die Nerven zu verlieren. So ging es jeden Falls auch Alexandra Winzer (Ally genannt). Vor unserem inneren Auge wissen wir schon ganz genau, wie der schönste Tag des Lebens aussehen und ablaufen soll. Wie sollte man sich in dem Hochzeitskosmos nur zurecht finden? Wie findet man die richtigen Anbieter? Wer ist zuverlässig? Was benötige ich überhaupt und worauf muss ich achten?

Hochzeitsplanung leicht gemacht mit dem WeddingBerlin Guide

Um ein wenig Licht ins Dunkle zu bringen haben sich Ally und unsere Kolumnistin Berta zusammengetan und gemeinsam den WeddingBerlin – Hochzeitsplaner zusammengestellt. In dem Hochzeitsplaner erfahrt ihr wertvolle Tipps für eure Hochzeitsplanung, wie z.B. welche Dienstleister an eurem großen Tag auf jeden Fall dabei sein müssen und zu besonders viel Liebe und Glücks­gefühl beitragen. Der WeddingBerlin Guide enthält eine Auswahl an :

  • handverlesenen Brautläden, 
  • modernen Herrenausstattern, 
  • Hochzeitslocations in und nahe Berlin, 
  • professionellen Stylisten,
  • talentierten Fotografen, 
  • einzigartigen Schmuckdesignern, 
  • kreativen Floristen und vielem mehr. 

Ally und Berta hoffen, mit ihren zusammengetragenen Tipps zur Hochzeitsplanung euch als zukünftige Braut und zukünftiger Bräutigam zu helfen, eure perfekte Traumhochzeit zu planen; ganz entspannt und ohne viel Recherche. 

© Miriam Kaulbarsch

Overview: Stellt euch doch beide mal kurz vor, wer ihr seid und was ihr sonst so macht, außer der Kreation des WeddingBerlin Guides?

Berta Heide: Ich bin die Autorin von den mini Reiseführern BertaBerlin und gebürtige Berlinerin. In meinen Reiseführern und auf meiner Website entdecke ich Stadtrundgänge und schreibe über die verborgenen Schätze der deutschen Hauptstadt. In meinem Interview könnt ihr noch mehr über mich erfahren.

Alexandra Winzer: Ich bin Wedding & Interior Bloggerin und Pinterest Coach. Ich habe vor kurzem geheiratet und meine Hochzeit fast zwei Jahre lang bis ins kleinste Detail selbst geplant. Ich habe mich so intensiv mit dem Thema beschäftigt, dass ich meine Erfahrungen gerne teilen wollte. Mit WeddingBerlin und meinem neuen Online Shop white wild love möchte ich nun andere Bräute bei ihrer Planung unterstützen. (Hier geht’s zum Blog)

O: Wie habt ihr euch kennengelernt und wann und wie ist die Idee des WeddingBerlin Guides entstanden?

Berta Heide: Ich schreibe seit 2016 Reiseführer über Berlin und habe im Mai 2019 meinen BeautyBerlin Reiseführer in der 2. Auflage veröffentlicht. Ally kam zu meiner Launch Party und hat mir von ihrer Hochzeit erzählt, daraufhin haben wir beschlossen, einen WeddingBerlin Hochzeitsreiseführer zu schreiben – sobald Ally geheiratet hat. Was sie dann im letzten Mai auch tat. Seitdem planen wir unseren Reiseführer. 

O: Wie würdet ihr den WeddingBerlin Guide in 3 Sätzen beschreiben?

Berta Heide: Verliebt, Verlobt, Verheiratet – WeddingBerlin ist der erste Hochzeitsguide für Berlin und empfiehlt über 50 tolle Dienstleister mit denen eine Hochzeit garantiert unvergesslich und besonders wird. Wir wollen zukünftige Brautpaare bei ihrer Hochzeitsplanung unterstützen und haben außerdem drei spannende Tage für die Braut, den Bräutigam und das Brautpaar geplant.

© Miriam Kaulbarsch

O: Was macht den WeddingBerlin Guide einzigartig?

Alexandra Winzer: Der WeddingBerlin Guide ist der erste Hochzeitsreiseführer für Berlin und enthält ein großes Portfolio mit Herzensempfehlungen für die eigene Hochzeit. In dem Guide empfehlen wir über 50 tolle Dienstleister aus allen wichtigen Bereichen der Hochzeitsplanung. Dabei sind alle Empfehlungen von uns persönlich getestet und ausgesucht worden, um unseren Lesern die aufwendige Recherchearbeit bei der Hochzeitsplanung zu „ersparen“ – sodass man sich aufs Torten kosten und Brautkleid anprobieren konzentrieren kann.

© Miriam Kaulbarsch

O: Was ist eurer Meinung nach in der Vorbereitung einer Hochzeit unbedingt wichtig?

Alexandra Winzer: Das Wichtigste ist es, sich zunächst über seine Wünsche klar zu werden, keine Angst zu haben, falls sich diese während der Hochzeitsplanung doch noch ändern und sich in jedem Fall immer treu zu bleiben – ganz egal was Tante Inge sagt. Jedes Brautpaar muss für sich allein entscheiden, wie es sich seinen großen Tag vorstellt. Das kann dann von einem angesagten Elopement zu Zweit in einem fernen Land bis hin zu einer großen Hochzeitssause alles sein. Vergesst nie: am Ende zählt nicht der Geschmack der Torte oder die Farbe der Servietten, sondern vor allem, dass ihr euch liebt und euch die ewige Verbundenheit versprecht. 

O: Was wünscht ihr euch für dieses Jahr?

Berta und Alexandra: Berta sollte jetzt sagen eine Hochzeit, oder? Aber im Ernst, wir wünschen uns eine zweite Auflage vom WeddingBerlin Guide und diesmal auch, alle Hochzeitsmessen besuchen zu können – sofern es dieses Jahr klappen sollte. Da so ein Projekt viel Zeit in Anspruch nimmt, haben wir das 2019 nicht geschafft. Und pssst… Ally startet in diesem Jahr außerdem mit ihrem eigenen Label white wild love durch und verkauft dort ausgewählte und personalisierte Hochzeitsdekoration und Accessoires. 

© 2020 Overview Magazine

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Editor's Choice

Weitere Artikel