Mit dem Besuch der Seite stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Nutzung von Cookies zu. OK
Events

Berliner Fashion Week Guide und Highlights

von Jen
Isabel Vollrath Fashion Week Berlin Show

Fashion Week wir kommen!

Diese Woche hatte es in sich! Shows, Fittings, Events, Lounges und vieles mehr. Es ist verrückt, wie man probiert alles unter einen Hut zu bekommen. Anfangs möchte man nichts verpassen und letztendlich muss man doch Abstriche machen.

Bei uns ging es vergangene Woche auch turbulent zu. Mal waren wir zu zweit und mal im Dreier-Team. Hannah war das erste Mal als Redakteurin auf der Berliner Fashion Week. Aber sie blieb nicht verschont und hat auch zugleich ihr erstes Backstage-Interview gehalten. Charmant wickelte sie Tomaszewski um den Finger und hat auf all ihre Fragen tolle Antworten bekommen. Hier könnt ihr euch das Interview anschauen.

Sehen und gesehen werden

Früher ging man zur Fashion Week, um sich die kommenden Kollektionen anzuschauen. Heute kommen noch viele andere Faktoren dazu. Zwei sehr wichtige Kriterien sind unter anderem das Gesehen werden und das Netzwerken. Die Outfits werden Wochen im voraus geplant und mehrmals täglich umgezogen. Wenn man zu Marina Hoermanseder geht, trägt man natürlich auch was von Marina. Das ist doch klar. Viele freuen sich, von einem Streetstyle-Fotografen eingefangen zu werden und eventuell im nächsten Vogue-Artikel zu erscheinen. Aber wie komme ich überhaupt an die ganzen tollen Einladungen? Wo muss ich mich akkreditieren und vorstellen? Wir haben hier einen kleinen Fashion Week Guide für euch zusammengestellt.

Fashion Week Guide

  1. Die normale Presse-Akkreditierung findet natürlich schon viel früher statt. Ihr könnt euch über die allgemeine MBFW Webseite um eine Presse-Einladung bewerben. Die Auswahl ist allerdings sehr streng und ihr müsst Publikationen einreichen.
  2. Falls die allgemeine Presse-Akkreditierung nicht klappt, könnt ihr euch auch um eine Einladung vom Designer persönlich bemühen. In den meisten Fällen haben die Designer PR-Agenturen, die sich um die Einladungen kümmern. Mit einer kleinen Recherche findet ihr bestimmt den richtigen Ansprechpartner und eventuell bekommt ihr einen Platz. Hier müsst ihr daran denken, dass man eine Einladung nicht einfach so bekommt. Ein Blog, Pressejob oder ein vielversprechender Instagram-Account kann sehr überzeugend sein.
  3. Nicht alle Shows finden am gleichen Ort statt. Momentan finden viele Shows zwar im E-Werk statt, aber einige Designer suchen sich besondere Locations aus. Die Informationen werden durch die jeweilige Pressestelle in den Einladungen bekannt gegeben.
  4. Ein auffälliges Styling ist nur wichtig, wenn ihr von den umherschwirrenden Streetstyle-Fotografen eingefangen werden wollt. Sonst solltet ihr auf ein gepflegtes Äußeres achten. Aber legt euch am Besten eure Outfits schon vorher bereit.
  5. Nehmt euch unbedingt geeignete Schuhe mit oder gemütliche Umzieh-Schuhe. Oft huscht man von einer zur anderen Location.
  6. Während der Fashion Week gibt es eine Menge Lounges, in denen man sich stylen oder schminken lassen kann. Diese Entspannungsorte werden auch von den jeweiligen PR-Agenturen organisiert. Bei einigen kann man sich auch via Facebook bewerben. Vielleicht hier auch nochmal die Recherche-Trommel aktivieren und in den Agenturen nachfragen. Ich bin der Meinung, lieber nachfragen als verpassen. Also viel Spaß!

Unser Fashion Week Highlight

Isabel Vollrath

Hier waren Hannah und ich uns sofort einig: WOW! Isabel ist mehr als eine Designerin. Sie ist eine Künstlerin, die mit Stoffen, Mustern, Falten und Schnitten umzugehen weiß. Feminin, ausdrucksstark und romantisch mit einer besonderen Strenge, die äußerst edel wirkt. Viele Kleider, die besonders aufwendig verarbeitet sind, marschierten selbstbewusst über den Laufsteg. Wir waren hin und weg und können es kaum erwarten die Designerin persönlich zu interviewen. Seht selbst:

 

Beitragsbild: © John Phillips/Getty Images for MBFW

© 2019 Overview Magazine

4 thoughts on “Berliner Fashion Week Guide und Highlights

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Editor's Choice

Weitere Artikel