Mit dem Besuch der Seite stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Nutzung von Cookies zu. OK
Events

Going Nuts mit CLIF BAR Energieriegeln

von Faina
CLIF Bar Pop-up-Store auf der Torstraße in Berlin am 23.01.2020 präsentiert seine gesunden CLIF Bar Energieriegel.

Anzeige

Gute Fette, gute Energie

Wer noch immer auf der Suche nach einer Diätpille oder sonstigem Wundermittel ist, der hat offensichtlich noch nicht den gesunden CLIF BAR Energieriegel probiert. Vom Naschen allein wird man natürlich nicht fitter, aber mit diesem kleinen Energieboost fällt auch das Hantieren mit den Hanteln, die Yoga Asanas, die Vorbereitung auf den Marathon oder der Arbeitsweg auf dem Fahrrad leichter. Eine ausgewogene Ernährung sollte dennoch auf dem Speiseplan stehen, das versteht sich von selbst.

Der Riegel selbst erfüllt natürlich alle #healthyfood-Kriterien. Die CLIF BAR Energieriegel sind gesund, vegan friendly und versorgen Körper und Kopf mit allen notwendigen Inhaltsstoffen, die zu 75% aus biologischem Anbau stammen. Auch den umstrittenen Kakao bezieht CLIF Bar beispielsweise aus dem kontrollierten Anbau von Kakao Farmen, die das Rainforest Alliance-Siegel tragen, vergleichbar mit unserem Fairtrade-Siegel. Das Unternehmen garantiert faire Arbeitslöhne, angemessene Arbeitsbedingungen und Unterbringungen sowie natürlich den Ausschluss von Kinderarbeit.

Das Protein für den Energieriegel wird aus unterschiedlichen Quellen bezogen, unter anderem aus Erbsenprotein, Soja oder Erdnüssen. Wer braucht da noch tierische Proteine? Die enthaltenen Nüsse versorgen uns gleichzeitig mit einem hohen Fettanteil an ungesättigten Fettsäuren – ergo gesund – und eignen sich daher perfekt als Snack für einen langen Ausdauerlauf, eine Schwimmeinheit, bei einer Radtour oder bei sonstigen kräftezehrenden Aktivitäten. Wer verstehen möchte warum wir dennoch manchmal zu viel essen, findet bei uns die Antwort von Therapeutin Julia Ware im Interview.

© CLIF BAR

Adieu Winterblues

Vor allem im Winter heißt es oftmals adieu Motivation, gute Laune und natürlich Sonnenschein. Um die Fallen des Winters zumindest einen Tag umgehen zu können, hat CLIF BAR vergangenen Donnerstag, am 23.Januar einen eintägigen Pop-up-Store auf der Torstraße in Berlin eröffnet. Anstelle von Barhockern gab es Standräder für den kleinen Kick zwischendurch, die man am besten mit einem gesunden Clif Bar Energieriegel in der rechten und einem leckeren Mocktail in der linken Hand à la Karibikstyle nutzte. Gleichzeitig wurde für den guten Zweck gestrampelt, denn pro Besucher spendete CLIF Bar an eine Organisation, die Fahrräder an Kinder und Jugendliche bereitstellt und so für mehr Mobilität und Bewegung im Alltag sorgt.

© CLIF BAR

Aus Mamas Küche

Das Unternehmen versteht sich als Familien- und Mitarbeiterunternehmen. Es sieht sich daher stets in der Verpflichtung zur Verbesserung sowohl für Mitarbeiter als auch Umwelt. Der Riegel entstand aus eigener Not heraus, wenn man so will. Nachdem CLIF BAR Gründer und CEO Gary Erikson 1950 auf einer 280km langen Fahrradtour seinen bereits sechsten Riegel nicht mehr herunterbekam, stand sein Entschluss fest: Einen Riegel herzustellen, der nicht nur gesund, sondern auch schmackhaft ist. Gesagt, getan und so kreierte Gary mithilfe seiner Mutter seinen ersten eigenen gutschmeckenden und zudem gesunden CLIF BAR Energieriegel, den er nach seinem Vater Clifford benannte. Ein richtiges Familienunternehmen eben. Hier könnt ihr alle leckeren Sorten der Riegel finden.

© CLIF BAR

© 2020 Overview Magazine

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Editor's Choice

Weitere Artikel